Nachlese auf meinen Besuch der Internationalen Dentalschau – IDS

Die IDS in Köln lockte im März unzählige Besucher in Ihre Ausstellungshallen. Dort boten sich gute Möglichkeiten für Zahnärzte, zahnmedizinische Assistenz und Zahntechniker Neues vom dentalen Markt kennenzulernen und auszuprobieren.

Mein Fokus richtete sich dabei auf Themen rund um die Prophylaxe.

Urlaubsbedingt etwas verspätet berichte ich nun von meiner Entdeckungstour durch den dentalen Dschungel.

  • Die Gaba mit Ihren marktführenden Produkten Aronal, Elmex und Meridol stellten am Stand die „Elmex Pro Clinical A 1500“, ihre erste elektrische Zahnbürste mit automatischer Anpassung der Putztechnik vor. Einzigartige Smart-Sensoren erkennen die Position im Mund und passen Geschwindigkeit und Reinigungsaktionen für eine effektive Plaque-Entfernung automatisch an.
  • Auch die Schweitzer Firma paro präsentiert mit der „paro sonic“ eine neue elektrische Zahnbürste.
  • Ich bin ein Fan der weichen Handbürsten von Paro. Da gibt es nun die „paro medic soft“ mit konischen Filamenten, ähnlich der Meridol Zahnbürste von Elmex.
  • Prokter & Gamble startet in den nächsten Tagen die Markteinführung der neuen Zahncreme „Pro Expert“ mit stabilisiertem Zinnfluorid und Natriumhexametaphosphat. Eine Zahncreme, die bei allen dentalen Problemen hilft. Auch neu im Pro-Expert-Programm ist die „Pro-Expert-Premium Pro-Flex“ Handzahnbürste mit 2 flexiblen Bürstenflügel und eine Zahnseide, die es auch im 200m Spender gibt.
  • Dentaid liefert mit den „Vitis implant“ Handbürsten vier unterschiedliche Modelle zur Implantatreinigung. Dabei wunderbar abgewinkelt und ideal für schwer erreichbare Flächen ist die „Vitis implant Angular“.
  • Am Messestand der Firma Colgate wurden die neuen Kombi-Produkte mit dem Namen „Colgate Total Pro-Zahnfleisch“ präsentiert. Eine Zahncreme mit der bewährten Triclosan/Copolymer Technology, Spülung, Zahnseide und Zahnbürste. Die Handzahnbürste mit dünn auslaufenden Filamenten ist speziell für empfindliches, blutendes, also par-geschädigtes Zahnfleisch entwickelt worden.
  • „PlaqSearch“ Färbetabletten und Lösung, sowie die Spezialzahnseiden „Multifloss“ und „Brigde & Implant Floss“ sind seit der IDS die neuen Produkte der Firma TePe
  • Voco bietet mit der „Clean Joy“ eine neue Polierpaste an. Die Ampelkodierung rot-gelb-grün, von grob nach fein, soll die Anwendung einfacher und unverwechselbarer machen. Die spritzfeste Paste gliedert sich in folgende Abrasionsstufen, grob – RDA 195, mittel – RDA 127, fein – RDA 16 (auch für Implantate ).
  • Spannend war der Besuch am Stand der Firma EMS.  Das neue Air-Flow-Handy besitzt zwei bequem auswechselbare Aufsätze. Der bekannte  „Air-Flow“ Aufsatz für Taschentiefen bis 4mm und der „Perio-Flow“ zur Entfernung des Biofilms an Zähnen und Implantaten in Taschentiefen von 4 bis 10mm.

Außerdem gibt es ein neues Pulver „Air-Flow Pulver Plus“ auf Erythritolbasis mit 3% CHX und einer Korngröße von ~14μm. Zum Vergleich: „Air-Flow Pulver Perio“ auf Glycinbasis, Korngröße ~25μm.

Solche Messebesuche sind anstrengend und ermüdend. An einem Tag ist es nicht möglich, sich alles anzusehen. Sollte Euch, liebe Leser, etwas fehlen, schreibt mir bitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.